Ingenieurbüro Claeßen
Markscheidewesen & Bergschadenkunde
- bergbauunabhängig -

Vermessung • Geophysik • Bauwesen • Architektur

Altlasten


Unter Altlasten versteht man Flächen, die durch den Eingriff menschlicher Tätigkeiten zu Problemflächen wurden. Von diesen kontaminierten (verunreinigten) Flächen können sich Schadstoffe in unterschiedlichsten Formen ausbreiten und so auf Mensch und Natur negativ einwirken.

Altlasten sind z.B.:


  • alte Deponiekörper
  • Teerblasen
  • Militärische Altlasten (Kampfmittel, Bunker, etc.)
  • Kabel
  • Leitungen
  • etc.


Mittels geophysikalischer Messungen können diese Altlasten aufgespürt und die Verdachtsflächen kartiert werden.